Geschrieben am 01. 03. 2018
 

Ostermarkt in Leipzig: Buntes Treiben zur Ostermesse

Ostermarkt in Leipzig

Ostern. Das heißt: frische, fröhliche Farben; gute Laune; Temperaturen, die nach oben klettern; zarte Knospen und Blumenzwiebeln, wie sie sich ihren Weg gen Himmel winden; ein Hauch von Frühlingsduft der in der Luft liegt und die Welt, die aus ihrem Winterschlaf erwacht. Dieses Schauspiel könnt ihr natürlich auch in der schönen Stadt an der Weißen Elster beobachten. Am besten funktioniert das beim großen Ostermarkt in Leipzig vom 28. März bis zum 2. April 2018.

Zeitreise auf dem Leipziger Marktplatz

Am letzten Märzwochenende findet sich der traditionelle Ostermarkt in Leipzig auf dem Marktplatz ein. Es gibt auch dieses Jahr wieder viel zu entdecken: Schönes, Spannendes und Leckeres bieten die Gastronomen, Händler und Gaukler auf dem Marktplatz an. Doch was macht den Ostermarkt in Leipzig so besonders und beliebt?
 
Zur Osterzeit macht der Marktplatz eine kleine Zeitreise und führt euch in das Leipzig von vor 500 Jahren. Der Marktplatz vor dem Alten Rathaus, eingerahmt in die Kulisse der Renaissance-Bauten aus dem 16. Jahrhundert, geben ein vortreffliches Bühnenbild ab und laden dazu ein, sich in eine andere Welt zu träumen. Handwerker und Kaufleute bauen hier ihre authentischen Buden und Stände auf, um euch ihre Waren zu präsentieren. Geflochtene Körbe, gestrickte Pulswärmer und geschnitzte Holzfiguren – hochwertige Handarbeit so weit das Auge reicht. Hier findet ihr sicher die ein oder andere Kleinigkeit, die ihr euch als Erinnerungsstück mit nach Hause nehmen möchtet.

Ostermarkt in Leipzig 2018: Die 23. Historische Ostermesse

Das Highlight rund um den Ostermarkt in Leipzig ist die Historische Ostermesse, welche durch den Historienveranstalter „Heureka-Leipzig“ ausgerichtet wird. Hauskapellen, Spielleute und Schmierenkomödianten erhalten die Stücke und Lieder, die bereits vor 500 Jahren bei Ostermessen überliefert wurden. Der Mittelpunkt für die mittelalterliche Unterhaltungskunst findet sich auf der Marktbühne, die ab 11 Uhr durchweg das Publikum auf Trab hält.

Die kleinsten Osterfans (bis 6 Jahre) dürfen sich am Ostersonntag auf eine Eiersuche von 10 bis 11 Uhr rund um den Kinderkletterdrachen „Fridolin“ und den Heurakahn „Ache Medes“ freuen. In kindgerechten Handwerksständen können sie sich außerdem beim Schnitzen für Kinder von Holz und Speckstein probieren.

Alle Infos kurz und knackig

  • Marktplatz
    04109 Leipzig
  • vom 28. März bis zum 02. April 2018
  • täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet
  • Karfreitag geschlossen
  • Ostermontag bis 18 Uhr geöffnet
  • buntes Unterhaltungsprogramm ab 11 Uhr an der Marktbühne
  • rund 80 Aussteller
  • großes Angebot an Gastronomen, Tavernen und Garküche
  • Eiersuche am Ostersonntag für Kinder bis 6 Jahre von 10 bis 11 Uhr

Da ihr teilweise lange steht und eher gemütlich von Stand zu Stand schlendert, empfehlen wir euch besonders warmes Schuhwerk – ideal mit isolierenden Sohlen. Falls ihr keine habt, schaut gerne in unserer Filiale Unterwegs Leipzig vorbei!